Kleine Uli Autofrei

Kleine Uli Autofrei

Kleine Uli Autofrei Stand vom
02. Juli 2021
Unsere Idee:

Es könnte doch schön sein: Keine Autos in der Kleinen Uli, außer Zulieferungsverkehr und vielleicht Be- und Entladungen von Anwohner*innen. Stattdessen mehr Platz für Fahrräder und Kräuterbeete und keine Gefahren durch zu schnell fahrende oder ortsfremde Autofahrer*innen, die falsch herum durch die Einbahnstraße fahren.

Hier geht es zur ursprünglichen Idee

Da sind wir:

Anfang Juni fand in Halle ein „Bürgerentscheid zur Aufhebung des Beschlusses zur weitestgehend autofreien Altstadt Halle (Saale)“ statt. 61 % stimmten für eine Aufhebung. Die Wahlbeteiligung lag bei 56,8%. Im Vorfeld des Bürgerentscheids ging es hoch her – Unterstützer*innen des Konzepts und des Bürgerentscheids versuchten für ihre Position zu werben. – Wie geht es jetzt weiter? Die Verwaltung arbeitet an einem neuen Konzept.

Das steht an:

Am 22. September finden stadtweit Aktionen zum „Autofreien Tag“ in Halle statt. Das Thema bewegt viele Menschen, deshalb wird die Bürgerstiftung an diesem Tag zur Diskussion einladen. Ort und Zeit werden noch bekannt gegeben.

Sie wollen beim Lösungsteam mitmachen, Vorschläge oder Ideen einbringen? Dann melden Sie sich bei uns per E-Mail an

hallebessermachen@buergerstiftung-halle.de

Weitere aktuelle Beiträge

Tanz für Senior*innen

Tanz für Senior*innen

Müllsammelaktion in naturnahen Gebieten

Müllsammelaktion in naturnahen Gebieten

Baum- und Gießpatenschaften

Baum- und Gießpatenschaften

Botanische Bildung im Vorübergehen

Botanische Bildung im Vorübergehen