Ideen- und Kooperationsbörse zur Klimafolgenanpassung

Ideen- und Kooperationsbörse zur Klimafolgenanpassung

Ideen- und Kooperationsbörse zur Klimafolgenanpassung Stand vom
18. Mai 2021
Unsere Idee:

Eine Ideen – und Kooperationsbörse zum Thema Klimafolgen und deren Anpassung für die Stadt Halle. Ziel ist es, Menschen für die gegenwärtigen und zukünftigen Auswirkungen des Klimawandels zu sensibilisieren und mit Menschen vor Ort – aus Verwaltung, Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft – Ideen und Initiativen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels zu entwickeln.

Hier geht es zur ursprünglichen Idee

Da sind wir:

Am 27.04.21 fand die erste Ideen und Kooperationsbörse zur Klimafolgenanpassung in Halle statt. Rund 60 Akteur*innen aus Verwaltung, Wissenschaft, Wirtschaft und Zivilgesellschaft trafen sich via Zoom.

Im ersten Teil der Veranstaltung informierten Sebastian Ebert vom Bundesumweltamt und Sabine Falk vom DLZ Klimafolgenanpassung über Klimaresilienz und welche Folgen wir aufgrund der Klimaveränderungen zu erwarten haben. Danach gab es die Möglichkeit für die Teilnehmenden sich miteinander auszutauschen. Ideen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels wurden vorgestellt, diskutiert und gemeinsam weiterentwickelt. Man knüpfte untereinander Kontakte um auch nach der Veranstaltung weiter an den einzelnen Projekten weiterzuarbeiten und diese gemeinsamen umzusetzen.

Diese „Halle besser machen“ – Idee wurde umgesetzt vom DLZ Klimafolgenanpassung und dem Bundesumweltamt. Unterstützt wurden sie dabei von IKU – Die Dialoggestalter und unterschiedlichen halleschen Vereinen und Initiativen.

Weitere aktuelle Beiträge

Tanz für Senior*innen

Tanz für Senior*innen

Müllsammelaktion in naturnahen Gebieten

Müllsammelaktion in naturnahen Gebieten

Baum- und Gießpatenschaften

Baum- und Gießpatenschaften

Botanische Bildung im Vorübergehen

Botanische Bildung im Vorübergehen