Stadtspaziergänge für alle
Foto: Bürgerstiftung

Stadtspaziergänge für alle

Stadtspaziergänge für alle Stand vom
16. Juni 2021
Unsere Idee:

Stadtspaziergänge, wie sie bei „Halle besser machen“ im September stattfanden, einmal im Monat organisieren: Jeweils zu einem anderem Thema zu dem es dann Informationen und Erklärungen gibt.

Hier geht es zur ursprünglichen Idee

Da sind wir:

Diese Idee wird umgesetzt. In der Einladung von WELCOME-Treff und Anwohner*innen-Initiative Adam-Kuckhoff-Straße heißt es: „Um unser Viertel und einander besser kennenzulernen, laden wir zu monatlichen Stadtspaziergängen ein. Wir wollen miteinander in Kontakt kommen, unabhängig davon, ob wir schon lange oder noch neu in Halle sind. Welche Barrieren (baulich und sprachlich) bestehen in der Stadt? Welche Ideen können wir entwickeln um diese abzubauen und gemeinsam unser Viertel besser zu machen? Bei den Stadtspaziergängen wollen wir uns um einfache Sprache bemühen und es wird Möglichkeiten geben nachzufragen und zu übersetzen, damit alle teilnehmen können.“

Das steht an:

Los geht es am 16. Juni zum Thema Stadtgeschichten, am 14. Juli wird es um Stadtgrün gehen. Die Spaziergänge finden jeweils mittwochs, 17.00 – 19.00 Uhr, statt. Start ist der WELCOME-Treff in der Geiststraße 58. Mehr Informationen gibt es auf www.willkommen-in-halle.de

Sie wollen beim Lösungsteam mitmachen, Vorschläge oder Ideen einbringen? Dann melden Sie sich bei uns per E-Mail an

hallebessermachen@buergerstiftung-halle.de

Weitere aktuelle Beiträge

Tanz für Senior*innen

Tanz für Senior*innen

Müllsammelaktion in naturnahen Gebieten

Müllsammelaktion in naturnahen Gebieten

Baum- und Gießpatenschaften

Baum- und Gießpatenschaften

Botanische Bildung im Vorübergehen

Botanische Bildung im Vorübergehen